Volant Rock – Flounce Skirt

Für dieses Model habe ich meinen tausendfach bewährten Rockschnitt angepasst:

record fault
Adapted my favorite tried and trusted skirt pattern

❀ Plan: Ich möchte einen peppigen Volant-Rock! Rüsche – hinten länger als vorne – bestimmt ein Hingucker! Für eine schöne Form und Bewegungsfreiheit leicht ausgestellt.

First musings. Flounce backwarts longer, slightly flared
Want a peppy valance! First musings. Flounce backwarts longer, slightly flared…

Hm, wie mache ich den Volant ? – How to make a Flounce?

First measure the width of the seam
First measure the width of the seam

I’m going to use a circle tamplate. Therefore measure the width of the seam x 2 = circumference. There are handy calculators online to reckon the diameter for your circle. Here 50 cm x 2 = 100 -> Diameter 32. Because I’d added a little „A-line“ so I used a plate with 35 cm diamete  I just found. Make a second cirlce in the lengh you want your valance.

It''s also possible to cut a flounce spiral-shaped. That economizes fabric but how do I know how long it has to be?
It“s also possible to cut a flounce spiral-shaped. That economizes fabric but how do I know how long it has to be?

Man kann Rüschen auch aus einer Schnecke zuschneiden, das spart Stoff,  aber welche Länge brauche ich da und wie zeichne ich es gleichmäßig auf?

Ich will eine Kreisschablone verwenden. Dafür  ermittle ich die Breite des Rocksaums. Mal 2 ergibt das den Umfang für meinen Kreis. Im Internet finden sich praktische Kreisformel Rechner.

Bei 50 cm Umfang hätte der Kreis 32 cm. Weil ich aber unten etwas zugegben habe verwende ich Schablone von 35 cm. Dafür hat sich just ein Gebäckteller passender Größe gefunden.

Volant KreisIch ziehe einen zweiten Kreis außen herum Abstand = Länge die, die Rüsche haben soll. Hier habe ich für den vorderen Volant 13 cm Länge, Rückwärtig 17 cm gewählt. Ich schreibe mir übrigens immer alles auf den Schnitt, dann habe ich es nächstes Mal wieder parat. Auch Änderungen oder Verbesserungsvorschläge für das nächste mal notiere ich gleich dort.

Make a second circle
Cast a second circle in the desired length

Die Einschitte im Schnittmusterpapier bitte ignorieren – ich erkläre es weiter unten 😉

Please ignore cleavages in the paper pattern. I’ll explain it later!

Die verschiedenen Längen für hinten und vorne Anpassen.

Adjust the different length for front and back

Adjustment
Adjustment for the differce betweet front and back length.

I always note everything on the pattern, than I can’t forget  or lose it. Also ideas and improvements for the next time…

for cutting in the fabric fold use fold the pattern in the center
for cutting in the fabric fold use fold the pattern in the center

Beim Zuschneiden im Stoffbruch verwendet man nur einen“halben Halbkreis“ einen Viertelkreis sozusagen 😉

Voila – fertig!

Finish!
Without the ripple stich pattern it looked a a bit camp. The flounce is quite protruding

❀ Das hat prima geklappt. Ich bin mit dem Endprodukt sehr zufrieden. Allerdings muss ich zugeben das war nicht sofort so. Ich habe schönen festen Jeansstoff mit kleinem Strechanteil verwendet. Ich hatte nicht erwartet das die Rüsche so bockbeinig abstehen würde. Es sah ein wenig nach ‚Charlies Tante‘ aus.

❀ So bin ich auf die Jdee mit dem bunten Muster aus Zick-Zack – Stichen verfallen. Es hat viel Spaß gemacht über den Stoff zu kurven und der Effekt begeistert mich. Ich möchte es bald wieder anwenden! Das geht sicher noch einfacher wenn man eine Längsnaht bis zum Schluss offen zu lässt. Auf einer geraden Fläche ‚fährt‘ es sich leichter. Wenn man ganz genau guckt sieht man wo ich zwischendurch, wegen Geknülle, unterbrechen musste.

sigh ,-)
Better stich up each single tread

❀ Es empfiehlt sich übrigens tatsächlich ALLE (ächtz) bunten Fäden von Hand zu vernähen. Diese Zwei hab ich offensichtlich übersehen, sie ribbeln sich schon leicht auf…

❀ So nun komme ich nochmal zurück zu den geheimnissvollen Einschnitten im Papierschnitt. Für das nächste Projekt habe ich die Rundung ein wenig entschärft. Einschneiden, vorsichtig oben ‚aufbiegen‘ unten einfalten. Damit der Schnittbogen nicht reißt habe ich ihn gleich nochmal abgepaust.

Trimming the round seam was a stiff piece of work
Trimming the round seam was a stiff piece of work

❀ Den rund geschnittenen Saum sauber umzulegen war eine Heidenmühe.  Mit viel Geduld und viel Bügeln habe ich es zwar Kantenfrei hinbekommen aber für das nächste Mal hab ich mir schon etwas ausgedacht. Mit einem Beleg am Saum sollte es besser gehen! Alternativ hab ich mir auch passendes Schrägband besorgt.

❀ Mit der Form und Trage-Eigenschaften bin höchst zufrieden. Zu meiner Überraschung schoppelt er auch ohne Unterrock beim Gehen nicht!

Found a better solution. Next time I'll use a biastape or an 'inner stripe'
Found a better solution. Next time I’ll use a biastape or an ‚inner stripe‘

❀ Was nicht passt wird passend gemacht! Links auf dem auf dem Bild die flachere Rüsche mit Beleg für mein nächstes Projekt. Ich freu mich schon drauf!

Servus, bis zum nächsten Mal Tutti

Schau Dir an was mich inspiriert!

Es ist Dein Leben - machst Dir schön! It's your life - color it up! It's your life - color it up!
Es ist Dein Leben – mach’s Dir schön! 

16 Kommentare

  1. Prima, dass du zu deinem Werk auch die Anleitung veröffentlichst – für andere zum Nachmachen! Ist ja leider auf vielen Blogs nicht der Fall- dann kann man die Dinge zwar bewundern, aber so richtig bringt einen das ja nicht weiter 😉
    LG Bastelschaf

    • Ja, manchmal erklär‘ ich gern! Freut mich das es Dir gefällt! Das ist nicht immer so – mein Sohn hat sich zum Beispiel schon öfter folgendermaßen beschwert: „Mit mir musst Du nicht in Deiner Kursstimme sprechen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s