Shirts – A- Linie

Um mich mit der neuen Overlock vertraut zu machen habe ich den Weihnachsturlaub damit zugebracht an T -Shirts in A-Linie zu tüfteln. ✂ Alle Schnitte sind selbstgemacht.

To become familiar with my wonderful new sewingmachine I puzzled over with some A-line shirts. ✂ All patterns are selfmade.

Schnittmuster

Das Erste ist aus blauem Nicki.

Nicky Shirt
Every beginning is difficult! A first try to become familiar with my new sewing machine. The seames are messy – did the thread tension wrong. Top – shaping also could be better!

Leider sind die Nähte nicht  schön geworden, ich hatte den Bogen mit der Fadenspannung noch nicht raus!

Auf dem Schnappschuss sieht man es nicht so, aber die rechte Armkugel ist auch missraten.

Nicky-Stoff und Farbe gefielen mir sehr gut, so dass ich mich ein bißchen ärgerte weil ich den schönen Stoff verquizzt hatte!

Nach der ersten Wäsche konnte ich dann aufhören mich zu schelten: Obwohl bei 30° Grad gewaschen sieht das Material einfach nur furchtbar aus! Das Bild wurde übrigens nach dem Bügeln aufgenommen.

I was a little unhappy that I had squandered the beautyful fabric until I washed it ...Picture is take after ironing!
I was a little unhappy that I had squandered the beautyful fabric for my testing until I washed it… …Picture is taken after ironing!

Der Stoff war beim schneiden schon so bockig gewesen!

Ich hatte ihn bei Buttinette bestellt und frage mich nun ob ich das beim nächsten Besuch reklamieren soll, denn ich habe den Gleichen auch noch in schwarz im Schrank – das sollte eigentlich ein weiterer Zipfelpulli werden – den liebe ich!

Immerhin habe ich so für meine Testreihe keinen ‚guten Stoff‘ geschreddert 😉

Ebenfalls von Buttinette ist der Viskose – Jersey für die nächsten beiden Shirts. Das Material ist einfach toll! Super zu verabeiten, fällt schön, leiert nicht – ich bin begeistert!

Ich will mehr davon! Shirt A-Linie geometricIm Prinzip habe ich den gleichen Schnitt verwendet, nur das ich auf die Unterbrustnaht verzichtet habe. Für lange Ärmel hat der Coupon leider nicht ausgereicht.

I have used the same pattern as for the blue shirt, just without the underbust seam. The viscose jersey was wonderful to process! With the new overlock sewin machine I must give a little more seam allowance. This shirt got a little to tight for me and my yummy christmasrolls 😉 Saved it with some flattering pleads in the side seam. Top shaping is perfect. Left the side seam open and made the top seam first.

Es fällt ein klein wenig knapp aus. Ich habe schon gemerkt das ich für die Overlock etwas größer zuschneiden muss.

Die Ärmel habe ich diesmal besser hinbekommen. Ich habe die Seitennaht offen gelassen und zuerst die Armkugel genäht. Das hat PRIMA geklappt – das wird jetzt öfter so gemacht.

Ärmel mühelos einfügen

T-Shirt Ärmel nähen
Even I do not find fault

Damit das Shirt nicht über meinen Weihnachsspeckröllchen spannt habe ich es mit der Hand seitlich ein wenig gerafft. Das macht erstens ein paar schmeichelnde Falten und zweitens ergibt sich duch die A – Line etwas mehr Weite durchs heraufziehen.

Seitliche Raffung
Some flattering pleats

Tutti - make your life beautiful

Den selben Stoff habe ich auch noch in braun mitgebracht. Bestens! Ich wusste schon wie der Stoff sich verhält und die Overlock war auch schon eingestellt. Einfach nur das Gleiche machen ist langweilig, deshalb habe ich den Ausschnitt etwas raffinierter gestaltet. Die Grundidee dazu hatte ich schon Jahre zuvor – eine putzige Geschichte. Ein eigenes Post dazu ist in Arbeit, heute schon mal erste Bilder:

Just got going! Had the same fabric in brown, too. Perfect! Already knew the fabric and the overlock-sewingmachine was adjusted. Tried something new with the neckline. A post about is in preparation – today some peep pic’s:

Tunika geometrischTunika

Manschette

Außerdem habe ich noch einen braunen Sack genäht :-/ , einen weiteren Shirtschnitt erfunden und dies und das aufgehübscht! Urlaub haben ist schön! Ich hätte es noch ein paar Tage ausgehalten…

Moreover I’ve sewed a brown sack (instead of a jacket), invented one more shirt pattern and prettied up these and that….The bottom line:

✂ Having vacation is nice!

✂ 130 cm x 140 cm are to short for long sleeves

✂ Don’t cut to narrow

Ein erstes Fazit:

✂ Bei der Overlock immer etwas mehr zugeben

✂ 130 cm Coupons sind zu kurz für lange Ärmel

6 Kommentare

  1. Lovely work, my dear Tutti!! Only a genius seamstress could make such beautiful tops when using her new sewing machine for the first time. I’m going to sew myself a hat so I can take it off to you!! : )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s