Punktekleid

Wie im letzten Post bereits angekündigt zeige ich heute mein neues Punktekleid. Es ist ständig im Einsatz! Der Schnitt ist selbst gemacht. Von der Entstehung der Weste habe ich im letzten Post berichtet, den Rock-Schnitt seht ihr hier.

Ich liebe Punktemuster! Und ich liebe es flexibel zu sein, daher mein Fimmel für zweiteilige Kleider 🙂

Weil der Stoff meiner Einschätzung nach, für einen Rock zu dünn war, hatte ich aus kräftiger Baumwolle ein Unterkleid zugeschnitten.

blaues Kleid+ viele MMSummer 095

Beim Verarbeiten erschien es mir dann doch zu bollig. Deswegen habe ich ihn weggelassen und ich bin froh darüber! Der Rock ist super sommerlich leicht, fällt wunderbar und ist kein bißchen durchsichtig.

Hatte ich mich ein klein wenig geärgert weil die Saumbelege für den Unterrock auch schon zugeschnitten waren (das runde Zeug ist ja immer so fieser ein Stoffschlucker) erwiesen sie sich später als ausgesprochen nützlich. Sie wurden gleich als Bindebänder im Rücken verwendet. Wie man auf den Bildern sieht hätte ich im Rücken noch etwas Weite herausnehmen dürfen. Mit der Schleife sitzt es trotzdem.

blaues Kleid+ viele MMSummer 097

Für runde Säume verwende ich gerne einen Saumbeleg, das geht viel flotter als das lästige Fältchen legen und sieht auch viel netter aus.

blaues Kleid+ viele MMSummer 133

Weil der Stoff recht leicht ist habe ich die Taschen mit ein paar Stichen zu geheftet. Es war das erste Mal das ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, ab jetzt werde ich das immer so machen. Das ist viel einfacher als 5x mit Stecknadeln nachzuarbeiten…

blaues Kleid+ viele MMSummer 096

So, genug erklärt, jetzt noch ein paar schöne Bilder:

Sonntagskleider ;-) 119Sonntagskleider ;-) 116 Sonntagskleider ;-) 108 Sonntagskleider ;-) 094 Sonntagskleider ;-) 093 Sonntagskleider ;-) 092 Sonntagskleider ;-) 089 Sonntagskleider ;-) 076 Sonntagskleider ;-) 080 Sonntagskleider ;-) 081 Sonntagskleider ;-) 074Jetzt noch eines mit einem belämmerten Hut 😉 Ab in die Tonne damit! Sonntagskleider ;-) 100

Tschüss für heute – sonnige Grüße Tutti

Mehr maritime Kleider gibt es auf Sewingadicta NICHT VERPASSEN 😉

Stoffquelle Stoffe.de

15 Kommentare

    • Vielen Dank liebe Claudine!
      Hab ich schon mal erwähnt das ich mir auf Fotos überhaupt nicht gefalle. Es hat mich anfangs wirklich Überwindung gekostet. Aber was soll ich machen, ich bin nun mal der beste Kleiderständer für meine Werke 😉

  1. Who is that beautiful model?? I’m sick and tired of seeing glum, pouty, anemic, inferior models in magazines and catalogues– a pox upon them!! I want the real thing: Tutti!!

    Another beautiful creation, my dear Tutti– you really are a wizard when it comes to fashion design and dressmaking. That was a pretty cool looking bicycle, too… : )

    But what are you hiding in that shed?? Fabric? Marzipan? Soccer balls?? Come on– out with it!! : )

    • Shabby-chubby is the latest fashion trend. Therefore they put quirky elderly ladies on the catwalk. The shed is only decor to complete the vintage set. Doesn’t it look like real?

      Only the bike is true.I got it for free a couple of years ago and I still love it because the back pedal brake 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s