Asymmetrisch Teil II – Asymmetrical Part II GRUNDSCHNITT

Im Urlaub habe ich nicht nur renoviert, zusammen mit Nähfreundin Evi, nutzten wir die kalten Tage für einen Stoffbummel. Den grauen Stoff stellte ich mir sofort als asymmetrischen Business-Look vor. Verwegener Schnitt mit edler Note.

Für den Grundschnitt fand sich ein Teil aus meinen Nähanfängen. Oh Wunder, passt sogar wieder! Zwischendurch war eine lange Nähpause wegen privater Verpflichtungen. Damals war ich schon froh den Alltag bewältig zu bekommen, für kreative Hobbies blieb leider keine Zeit mehr…

Ich kaufe eigentlich wenig Schnittmuster, lieber wandle ich vorhandene ab. Um das Schnittmuster auf Verwendbarkeit zu prüfen wurde eine herbstliche Bluse genäht.

Eine Sache die ich bei Burda nie verstehen werde, sind die riesigen ArmkuArmkugelgeln. Ich hatte den Schnitt schon damals geändert und jetzt nochmals Einhalteweite heraus genommen.

Meine selbstgeschneiderten Sachen fingen an besser zu werden als sich mir der Sinn von Abnähern erschloss und die Tatsache das man sie nicht dahin macht wo sie eingezeicht sind sondern mittig der Brust 😉

Nähen ist 90% Perfektion und 10% gekonntes Mogeln

Eine Sache mich richtig nervt ist wenn die Knopflöcher unprofessionell fransig aussehen. Ich würde rasend gerne wissen wie man Paspelknopflöcher macht, bis dahin helfe ich mir so 🙂

Aber VORSICHT – nicht daneben malen! Es hat Vor- und Nachteile das Edding wasserfest ist! 😉

Bluse Burda 7967Ich bin eigentlich nicht so der Blusentyp, deswegen bekamen die Manschetten Gummis eingezogen. Ärmel hochkrempeln auf ‚praktisch‘ 😉

JUHU! Grundschnitt fertig! Mit ein paar Änderungen tauglich für mein Vorhaben.Hutschau 063

Wer sich jetzt frägt was das mit asymmetrisch zu tun hat – so geht es weiter:

Asymmetrisch Teil I

9 Kommentare

    • Dankeschön liebe Katrin!
      Auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. Mein Tipp einfach anfangen 😉
      Für mich kam der ‚Durchbruch‘ mit einem kleinen Anfängerkurs bei einer lieben Freundin. 1 Rock, eine Hose, eine Bluse. Der Rest ist Übung 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s