Ausgeschnieft Teil II – Anleitung

Nachdem mir der gestrige Post so vorwitzig von der Tastatur gehüpft war, gibt es die Anleitung zu den Taschentuchtäschchen nun als eigenen Beitrag.

Sie eignen sich wunderbarfür ALLES

  • Stoffresteabbau
  • Nähen mit Anfängern
  • Nähen mit Kindern
  • Nützliche Helfer
  • Geschenkidee

Nähzeit nur 30 Minuten

Ich hab eine Weile herum getüftelt, wie es am einfachsten und schönsten geht. Die Erklärungen sind extra ausführlich, damit es auch für Anfänger super easy nach zu nähen ist.Du brauchst:

Stoffreste 2 x 20 cm x 13 cm + 4 Streifen ca. 26 cm x 4 cm

Fester Stoff, für die äußere Hülle, dünnerer für Innen.

Mach dir ein Schnittmuster
Mach dir ein Schnittmuster auf kariertem Papier

Papier ausschneiden, aufstecken, mit ca. 1 cm Zugabe zuschneiden.

Schnittmuster aufstecken

1 x Außenhülle 1x Innenfutter 2x Bänder hinten 2x Bänder Front

Schnittteile
Ich finde es ergibt einen hübschen Effekt beim Binden wenn die Schleife kontrastfarbig ist

Schnittkanten mit Zick-Zack-Stich einfassen

EinfassenBänder nähen:

Dafür Stoff – schöne Vorderseite auf schöne Vorderseite legen, mit Nadeln feststecken

Bänder absteckenEine lange und eine kurze Seite absteppen ( = nähen)

Als ich anfing zu Nähen rätselte ich sehr was ‚Nähwörter‘ wie ‚absteppen‘ oder ‚verstürzen‘ bedeuten könnten 😉

Bänder absteppen

Verstürzen (= umwenden; umstülpen) und umbügeln.

VerstürzenFeststecken, bügeln

Bänder schließenAbsteppen

BänderDie Bänder ca. 2, 5 cm von der Außenkannte auf die Schöne (=rechte) Seite auflegen

ZwergentäschchenFutterstoff auflegenUpcyclin Dehner TTTäschchen 218Mit Nadeln festpinnen, absteppen (Das wird die künftige Oberkante des Täschchens)

Upcyclin Dehner TTTäschchen 219
Genau da 😉

Aufklappen, Naht aufbügeln

NähanleitungTäschchen der Länge nach falten

Seitennaht-Trick
Der Seitennaht zuerst Trick

Abstecken, absteppen. Wie man auf dem Bild gut sieht habe ich die Bänder auch mit einer Nadel fixiert, dann kann nichts verrutschen, knüllen oder in die Naht geraten.

Seitennaht Die Längsseiten beider Teile sind hiermit zugenäht

Seitennaht geschlossenMit der Hand hineinschlüpfen, Bänder auf die Futterseite ziehenStuhltascheNun wird der Boden des Außenstoffes geschlossen. Abstecken, zunähen

Boden zunähenJetzt kommt der Wendetrick!WendetrickFutter nach Aussen stülpen, die Ecken des bereits zugenähten Außenstoffs sauber ausknicken. Das Futter runterziehen

WendemanöverMit der Hand hineinschlüpfen um das Täschchen sauber auszurichten.

AusrichtenVORSICHT – AUFGEPASST! Die Bänder sollen ordentlich nebeneinander liegen, die Seitennaht wird so gedreht das sie in der Mitte der Rückseite liegt.
VORSICHT!

Nun ein weiterer kleiner Trick. Die Nahtkante des Innenfutters verschwindet ja in der Tiefe, da macht es nichts wenn sie ’nur umgefaltet‘ genäht ist.

Futter etwas über den Außenstoff vor ziehen.  Nahtkanten ca. 1cm einfalten..Upcyclin Dehner TTTäschchen 242… anbügeln, abstecken…Upcyclin Dehner TTTäschchen 244… zunähen

Innenfutter BodenVoila – du bist schon am Ziel! Nur noch das Innenfutter nach Innen stülpen:

Innenfutter hineinsteckenUmstülpenFERTIG ❤

StuhltascheGesundheitIch bin ganz verliebt in die kleinen Kerle ❤ Sie sind so vielseitig.

Stuhltasche

UpcyclingUpcyclingWieder Lust auf Resteraten?

BlümchentascheModernste Umnutzung

HandytascheMitbringsel

Happy Birthday!MessengerSüße GrüßeBrillenparkplatzBrillenparkplatzNur selten zeigen meine Mitbewohner soviel Interesse an meinen kreativem Hobby 😀OrdnungshüterIch bin gespannt was euch noch alles einfällt! Wer es ausprobiert darf sich gerne melden oder einen Link hinterlassen. Ich wünsche viel Spaß und gutes Gelingen!

Schöne Grüße und bis bald  Tutti

 Vorentwicklung

Dieser Beitrag ist verlinkt zu Handmadekultur

 DIY – Geschenke

kostenlose Schnittmuster

Creativerus

24 Kommentare

  1. Super, Tutti. Ich bin auch schon verliebt in die vielseitigen Täschchen. Sofort habe ich daran gedacht, dass solche Täschchen, wie Du es gemacht hast an die Esstischstühle gestrickt, ein ganz tolles „Give-away“ für Gäste wären, gefüllt mit ein paar hausmacher Keksen z.B.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Hey Claudine, Kekse – das klingt lecker! Ich bin dabei;-) Super Idee! Vielleicht dürfen wir ja bald mal gucken…

      Ich habe heute auch schon über häkeln nachgedacht. Ich habe nämlich vor Jahren das letztemal gehäkelt, dieses Projekt hätte die richtige ‚Übungsgröße‘

      • Stimmt, gehäkelt wären die auch hübsch. Häkeln ist auch nicht so mein Ding, genauso wie stricken, aber wie Du schreibst, mit so kleinen Übungsteilen könnte man sich wieder einarbeiten.
        LG
        Claudine

  2. Danke, Du Liebe, für diese ausführliche Anleitung mit den vielen kleinen Tricks 🙂
    Heute habe ich es nicht mehr geschafft, die lieben Kleinen wollten viel Aufmerksamkeit… Aber morgen, ja gleich morgen, werde ich meinem Nähzimmerstuhl eine Schnurlos-Telefon-Tüte nähen, versprochen 🙂
    Gute Nacht…

    • Hallo Katrin, der deutsche Winter ist lang! Da ergibt sich bestimmt mal eine kleine Zeitlücke! Ich warte gespannt was Du uns zeigen wirst 😉 Starte gut in die neue Woche – Liebe Grüße Tutti

  3. Eine sehr schöne Anleitung. Habe gerade 2 genäht, und es werden nicht die Letzten sein. Da ich ein Bügelmuffel bin, hab ich die Bänder an drei Seiten zusammen genäht und einfach gewendet. Werde demnächst mal ein paar Bilder posten. Muss noch mehr nähen 😀

    • Vielen Dank für Deine Rückmeldung! Das freut mich zu hören! Wollen bei Dir nun auch alle Eines haben?
      Ich mag das ‚durchgepfriemel nicht daher die offene Naht 😉
      Viel Spaß beim Nähen ich bin schon gespannt auf die Bilder. Wenn Du magst hinterlasse einen Link – ich freu mich drauf! Liebe Grüße Tutti

  4. Mach ich doch glatt. Wenn ich hier mit meinem kleinem Chaoskind mal dazu komme 🙂 Ich arbeite momentan an vielen Baustellen gleichzeitig. Liebe Grüße

  5. Sehr schöne Helferlein. Hab gerade gedacht, die wären auch gut bei kinderleicht-und-schön aufgehoben. Die haben immer so nette Projekte für Kinder. Vielleicht finde ich dich da ja demnächst wieder.

    LG

  6. Brilliant!! I’ve never hung up more than one Christmas stocking– how foolish!! Now I see that Santa puts presents in every stocking, no matter how many you hang up!! Thank you for passing along this vital information, dear Tutti!! I also especially enjoyed the „pointing finger“ pictures… : )

    • This was a joint venture project between Santa Claus and the easter bunnys. A as side effect presents got hidden. I’m still searching for a couple missed of I-phones…
      I’m greatful that I was able to pass you new informations. Hope you’ll get millions of awesome presents and all your wishes become true!

      The pointing finger is the most typical gesture for wisenheimers all over the world. Did ya‘ already notice that they love to explain… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s