Zipfel-Look

Zipfelpullover

Tschüss Winter!Ich hoffe sehr, das dies vorerst mein letztes Winterpost sein wird 😀

Immerhin kam an diesem Tag die Sonne ein bißchen hervor und ich bin schnell raus gerannt um ein Bild zu schießen.

Der Pullover entstand schon vorletztes Jahr und wurde in den kalten Monaten sehr gerne getragen. Obwohl aus 100% Wolle, ist das Material sehr weich und kuschelig. Das Schnittmuster ist selbst gemacht.

Die Kappen liebe ich! Nützlich in allen Lebenslagen und braucht man sie gerade nicht, verschwinden sie handlich in der Tasche. Ich hab sie schon vor Jahren entworfen und in jeder Farbe hergestellt.

Passend zu Zipfelpulli und Zipfelkappe gibt es natürlich auch einen Zipfelschal.

Während es draußen endlos grau ist, sind im Arbeitszimmer schon die ersten Frühjahrsvorbereitungen angelaufen! Die Tage ist der Stoff für mein neues Frühlingskleid eingetroffen.

Deswegen sofort Schluss mit Winter! Lieber ab zur Linkparty RUMS

13 Kommentare

    • Ja, der ewige Hochnebel ist scheußlich!!! Lieber kalt als dunkel. Liebe Katrin, hier schicke ich Dir ein paar Sonnenstrahlen die ich für Dich eingefangen habe ☀☀☀☀☀☀☀☀☀☀☀☀☀

  1. Mag ihn sehr, Deinen Zipfellook. Der Schnitt des Pullis ist toll. Ich hoffe auch, dass es der letzte Winterpost ist, denn es ist jetzt Zeit für Sonne und Frühling. Leider hört der Wettergott nicht auf mich, denn hier schneit es wieder , grrrrr.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

      • Danke. Ja, das finde ich auch schade mit dem Liken, aber das hat wohl damit zu tun, dass ich extern „hoste“. Ich wollte mich aber noch kundig machen, ob man nicht etwas Ähnliches wie den „Like“-Button einrichten kann.
        Liebe Grüsse,
        Claudine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s