Rucksack mit Anbau

Handytasche im Schnee

Den Rucksack, mit all seinen ausgeklügelten Funktionen, habe ich euch im letzten Post schon ausführlich vorgestellt. Nun hat er noch einen praktischen Anbau für das Mobiltelefon bekommen.

MagnetverschlussRucksäcke sind unglaublich praktisch, aber sie haben einen Nachteil. Man muss den Rucksack erst abnehmen um an den Inhalt zu kommen.

Um das Handy, ohne Gefummel, griffbereit zu haben hat der linke Träger eine Fronttaschen bekommen. Ich denke hierbei nicht nur ans Telefonieren! Oft sehe ich unterwegs etwas spannendes und möchte ein schnelles Foto schießen. Muss man erst umständlich kramen ist der Moment vorbei….

Fronttasche

Ich habe eine Weile herümgetüftelt und mir verschiedenes überlegt.

Kreative Forschung

Eine Schwierigkeit war, dass der Platz am Tragegurt beschränkt ist. Kommt die Tasche zu hoch fällt das Hineingreifen schwer, ist sie zu weit unten platziert stört sie unter dem Arm.

Das Täschchen sollte unbedingt Magnetverschlüsse haben. Zum einen weil meine Challenge 2016 Sonderverschlüsse sind und zum anderen aus praktischen Gründen. Eine Reissverschlusslösung wäre zwar einfacher  gewesen, aber dabei besteht eher die Gefahr das der Zipper versehentlich offen bleibt. Bückt man sich, kann das Telefon herausfallen. Der Magnetverschluss ist nahezu selbstschließend.

MagneteDie Magnetverschlüsse *(Klick zum Produkt) zu montieren war viel einfacher als gedacht! Diese sind von Snaply. Es gibt Mädchen und Jungs:

boys&girlsRückwärtig haben sie Laschen, die später umgebogen werden:

Magnetverschluss 14 mm Magnetverschlüsse eignen sich dort wo die Rückseite später bezogen wird. Die Vorderseite wird mit Vlieseline bebügelt.

Bebügelt, weil man einschneidet, bezogen weil sonst die unschöne Rückseite sichtbar wäre.

So wird es gemacht:

Anzeichnen

Stelle markieren, Laschen anzeichnen, mit scharfer Schere vorsichtig einschneiden. Die Laschen durchstecken.

LaschenBeilagscheibe darüber legen, Laschen umbiegen.

umbiegen

In der Anleitung hieß es mit einer Zange umbiegen, aber es geht leicht mit den Fingern. Man braucht keine Zange.

FingerFertig! fertigDas schwierigste fand ich, die passende Stelle zu ermitteln. Beim ersten Mal war ich zu nah am Rand. Daher weiß ich jetzt das man die Dinger auch wieder aufbiegen kann ;-)

Magnetclip der Erste

Noch schwieriger war es die Stelle für den gegenüberliegenden Knopf  auszumessen. Im Fall der kleinen Handy-Tasche sind die Stoffteile ja noch einzeln. (Ich habe, in etwa,  den selben Wendetrick wie beim Taschentuchtäschchen verwendet.) Ein paar Millimeter ändern sich beim Zusammennähen schnell! So war es dann später auch. Um zwei Millimeter habe ich mich verpeilt…

Ich bin optimistisch das ich es mit mehr Routine noch besser hinbekomme. Fürs Erste bin ich stolz  mich an die Verschlüsse gewagt zu haben. Ösen, Nieten und Zangenknöpfe sind dieses Jahr auch noch dran 😀

Zumindet habe ich mit der Tasche dem Rucksack, wie gewünscht mehr olivgrün hinzugefügt!

Handytasche Schnee 083

Als ich den Rucksack geplant habe, hatte ich eigentlich an Sommer und Süden gedacht. Heute hat die Sonne es heute bis zu uns, ins Flachland, geschafft und mir einen herrlichen Wintertag beschert.  Also nichts wie raus!

So konnte ich das neue Ensemble gleich testen. Die Handytasche funktioniert wie geplant. Ich bin begeistert!!! Selfies im Winterwunderland 😉

Handytasche Schnee 117 Handytasche Schnee 126Tschüss für heute, genießt die Winterzeit!

Liebe Grüße Tutti

Schöner Leben!

PS: Jetzt wo ich diesen Rucksack so perfekt ausgestattet habe, bin ich mir nicht mehr sooo sicher wann ich den Nächsten nähen werde…  Mal sehen! ;-)Label

Dieser Beitrag ist verlinkt zu:

RUMS

Taschensew Along bei Greenfietsen. Thema im Januar – Gut organisiert ins neue Jahr

Handytasche Schnee 118

26 Kommentare

  1. Hallo liebe Tutti,
    Der Rucksack ist ein kleines Meisterwerk! Die Handytasche ist super durchdacht, ich bewundere Deinen Erfindungsgeist.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

  2. Hallo Tutti, schöne Winterfotos! Der Anbau ist doch sehr gelungen! Der Rucksack hällt sicher mindestens ein Jahrzehnt. Falls die Telefone bis dahin noch größer werden sollten, brauchst du nur den Anbau erneuern 😉
    Einen schönen Tag!
    Esther

    • Ha, ha, ha! Und falls der implantierte Kommunikations-Chip kommt kann ich die Tasche einfach abknöpfen oder alternativ die Brille hinein stecken XD
      Liebe Grüße aus der frostigen Winterwelt Tutti

    • Ich habe nur so lange Geduld bis es funktioniert. Reproduzieren mag ich es dann nicht mehr… 😉
      Liebe Undine, Urlaub ist eine super Idee. Ich schau gleich was sich einrichten lässt! LG Tutti

    • Hi Felica, nice to read you in genglish 😉
      I was a lot of fun for me to refine this backpack during my christmas vacation.
      Cool that you like my hat. It’s my own design, I sold a lot of them in the past. Later on when closed my shop I kept one in each color for myself, because they are so handy.
      Almost nobody can resist my cute dog …. Greeting from cold Germany Tutti

  3. Hallo Tutti,
    toll Dein Anbau, da muss frau erstmal drauf kommen… Ich hätte wahrscheinlich komplett neu gebaut statt so ein praktisches Feature zu erfinden! Super Sache das!!!.
    Viel Spaß weiterhin beim Ausführen…
    Alles Liebe, Katrin

    • Liebe Tyrsten, ob du es glaubst oder nicht, ein Gadget hab ich noch 😀 Das mache ich aber erst im Sommer, sonst dauert es so lange bis ich es ausprobieren kann…
      Liebe Grüße Tutti

      • Ich bin auch dafür das es ganz schnell Sommer wird! 😉 Der Frühling schickt schon seine ersten Boten. Hab‘ gestern den ersten leuchtend gelben Löwenzahn entdeckt! LG Tutti

  4. Hallo Tutti!
    Ganz toll geworden, dein Anbau!!!!
    Finde es auch gut, dass du dich an und uns informierst über alternative Verschlüsse. Bin gespannt, was da noch so kommt.
    Und, dass dein Probe-Rucksack zur fertigen Vollversion avanciert, kann ich gut nachvollziehen. 😆
    Hatte dir ja schon geschrieben, dass das bei mir auch so wäre und ich nach so viel Herzblut im Probe-Rucksack auf nochmaliges Nähen keine Lust hätte.
    Ist auf jeden Fall tot-chic und super praktisch geworden. Echt toll! 👍👍👍

    • Hallo Steffi!
      Um die Verschlüsse habe ich mich lange herum gedrückt. Ösen und Schlagknöpfe liegen schon bereit ..hätte am WE aber Nieten gebrauchen können! Geht es dir auch manchmal so? 😉
      Ja, du hast es schon geahnt, ich erinnere mich. Ich sag mal so, dieser wird jetzt einem Praxistest unterzogen XD
      Liebe Grüße Tutti

  5. der rucksack ist ja wirklich eine eierlegende wollmilchsau geworden, da hast du wirklich an alles gedacht. superteil und bestätigt mal wieder, dass taschen u. co. durchaus aufwändiger als klamotten sein können, was? hat sich aber echt gelohnt. und so schönen schnee habt ihr, so ein bisschen beneide ich dich drum. aber wirklich nur ein kleines bisschen…. 😉
    glg,
    molli

    • Hallo Molli, der Schnee war ganz nett aber ich würde jederzeit gegen 25°C Sonnenschein tauschen 😀

      Freut mich das dir der Rucksack gefällt. Ich habe im Weihnachtsurlaub daran herum gebastelt. Wenn genügend Zeit zur Verfügung steht dann können sich die Ideen in Ruhe entfalten. (So hat der Winter dann auch seinen schönen Seiten)
      Liebe Grüße Tutti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s