Mitarbeiter – Motivation

Manager
I really can’t understand why my employees are not ardent to work 15 hours a day?! All they wanna do is going home and spend some time with their families. But, if these dudes have a hobby, they can spend hours with…!

Hallo liebe Leser von Tuttis Welt,

der Blog musste eine kurze Pause einlegen, ich war krank. Nun geht es wieder!

Als erstes Lebenszeichen heute einen Cartoon aus meinem Archiv zum Thema Mitarbeiter – Motivation. Der Text ist übrigens nicht ausgedacht, ich habe es O-Ton so erlebt 😉

Auch die nächste Woche werde ich mich vermutlich noch rar machen, es ist einiges liegen geblieben. Als kleine Vorschau kann ich schon einen Schnappschuss des neuen Frühlingskleids zeigen, ich hatte es eigentlich für Ostern fertig gemacht.

Flatterkragen

Tragebilder gibt es das nächste Mal….

Startet gut in den Frühling!  Tutti

Schöner Leben!

Das könnte dir auch gefallen:

Cartoon: Ebenfalls life erlebt

Kleid: Frühlingskleid 2015

 

12 Kommentare

  1. Hm, das ist O-Ton? Und war ernst gemeint? Nun, dann nehme ich mal an, dass die Person kein Hobby hat, kein echtes Leben und ein Stinkelangweiler ist. Schön, dass es Dir besser geht. Auf das fertige Kleid bin ich dann mal gespannt.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Liebe Claudine, du hast den Sachverhalt perfekt zusammen gefasst!
      Ich hatte den Herrn zufällig getroffen, er war Europa-Leiter einer großen Firma, Single und immer unterwegs.
      Wörtlich sagte er: “ Da bekommen die Leute die Chance eine Abteilung aufzubauen oder eine Filiale in Indien zu eröffen, aber nein sie wollen lieber zu Hause bleiben…. Rest siehe Bild 😉

      Starte gut in die Woche, liebe Grüße Tutti

  2. Schön, dass du gesund zurück bist und hübsch, dein Kleid. Bin auf die Tragebilder gespannt.

    Ich kann zum „Chefausspruch“ was aus Arbeitgebersicht sagen: viele Arbeitnehmer sind heute „ihr Geld nicht mehr wert“. Es wird privat ge-Whatsappt, gemailt, geinternettet, telefoniert, geraucht und und und. Alles wie selbstverständlich in der Arbeitszeit. Und wer bezahlt es? Genau, der Arbeitgeber. Oft lassen die Mitarbeiter punkt 17 Uhr den Stift fallen, verlassen die Arbeitsplätze, meine Herren, wenn das so in deren Wohnungen aussehen würde und so könnte man das fortführen. Wohl bemerkt, nicht alle, aber eben leider einige, Tendenz zu viele. Ich betreue viele Arbeitgeber und nicht immer liegen diese Aussprüche daran, dass ein Chef kein Verständnis für die Mitarbeiter hat, sondern dass es die Spitze des Eisbergs darstellt. Vielleicht sollten wir alle mal ein wenig selbstkritisch in diesen Dingen sein und bei so einem Spruch denken, stimmt, hätte ich gestern nur eine halbe Stunde länger den Fall fertig gearbeitet, wäre mein Arbeitsplatz wieder einmal sicherer und mein Chef hätte einen zufriedenen Kunden….

    LG Katrin

    • Liebe Katrin,
      danke für deinen ausführlichen Kommentar. Ich stimme deinen Ausführungen zu, vieles wird als selbstverständlich angesehen.
      Nun kann ich noch eine dritte Perspektive beisteuern. Ich bin schon Ewigkeiten selbstständig bzw. Freiberufler.
      Es ist eine Utopie, man könnte 8 Stunden oder mehr , ohne Unterbrechung, hocheffektiv arbeiten. Selbst bei hoher Motivation.

      Im konkreten Fall fand ich es erstaunlich wie Freizeit (-Leistung) und Arbeitsleistung miteinander verknüpft wurden.

      Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und immer mehr und immer schneller wird als Tugend angesehen. Ich war da früher nicht anders. Genaugenommen war ich stolz darauf wie ich mich mich abschufte und fand im Grunde meines Herzen, jeder müsse es so handhaben.
      Heute lebe ich viel entspannter, und siehe da, das geht auch! Ich glaube eine gesunde Balance ist für alle am angenehmsten.
      Ein System Fehler in unserer Arbeitswelt ist, so behaupte ich, dass viele ihren Job nicht mögen. Die einzige Motivation jeden Tag hinzugehen ist, dass man Geld dafür bekommt. Das wird in meinen Augen leider viel zu oft als selbstverständlich hingenommen!

      Nun starte gut in die Arbeitwoche 😉 LG Tutti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s